Home


Chrisola K

Der grichische Frachter hatte Kacheln und Ziegel geladen. Diese sind im vorderen Ladebereich natürlich noch vorhanden.

Einige Taucher wollen immer mal gerne ein Erinnerungsstückchen mit nach Hause nehmen, doch ist das Eindringen in diesem Bereich ist nicht zu empfehlen. Die raue See und das langsame Absinken und des Frachters haben sehr viele Kräfte auf das Schiff wirken lassen, so das es sehr instabil ist.

Das grosse Wrack hat aber auf der ganzen Länge viele keine und grosse optische Höhepunkte für den Taucher geschaffen


Wer dann genug von Wracks hat, kann den Rest des Tauchgangs entlang des Riffs an den riesigen Tellerkorallen vorbei tauchen.





www.sl-videoproduction.de

nach oben